Lösungen Metamorphosen Quiz

1.) Frauentausch
1.a Orpheus und Eurydike
Orpheus unternimmt einen Besuch im Reich der Toten, um Eurydike zu den Lebenden zurückzuholen, die durch einen Schlangenbiss in die Ferse getötet wurde. Mit einem Lied gelingt es ihm, dass Pluto und Persephone Eurydike freigeben. Orpheus darf sich auf dem Weg aus dem Hades zurück ins Diesseits allerdings nicht nach ihr umsehen. Jedoch befolgt er das ihm auferlegte Verbot nicht, so gross ist seine Ungeduld und seine Sehnsucht, sie endlich wiederzusehen. Eurydike entschwindet daraufhin und kehrt nun endgültig in die Unterwelt zurück. Danach trauert Orpheus sieben Tage lang (in der Ovidschen Fassung sind es nur sieben Tage, in der Vergilschen sieben Monate) und verzichtet auf andere Geliebte.

1.b Apollo und Daphne
Appollo verliebt sich in Daphne und verfolgt sie. Sie dagegen flüchtet vor ihm. Appollo hatte Amor zuvor damit provoziert, ihm zu sagen, solch „männliche“ Waffen wie Pfeil und Bogen stünden ihm viel eher zu, als einem kleinen Jungen wie Amor. Daraufhin ist Amor wütend auf Apollo. Er trifft ihn mit einer goldenen Pfeilspitze, die in ihm die Liebe zu Daphne weckt. Die Nymphe dagegen trifft er mit einem bleiernen stumpfen Pfeil, der in ihr die gegenteilige Reaktion auslöst. Als sie ihm davonläuft, wirbt Apollo um ihre Gunst, folgt ihr, aber sie erhört ihn nicht. Daphne bittet ihren Vater, den Flussgott Peneus, dass er ihr ewige Jungfräulichkeit gewähre. Als sie von Apollo vergewaltigt zu werden droht, erreicht Daphne von ihrem Vater, dass er sie in einen Lorbeerbaum verwandelt.

1.c Pyramus und Thisbe
Die Eltern von Pyramus und Thisbe sind mit deren Liebe zueinander nicht einverstanden. Die beiden können nur durch eine Wand miteinander kommunizieren, weil sie benachbarte Häuser bewohnen. Sie beschliessen, heimlich ihr Elternhaus zu verlassen, um sich bei einem Maulbeerbaum an einem Grabmal zu treffen. Thisbe gelangt eher zum verabredeten Ort, muss sich aber vor einer Löwin in einer Höhle verstecken, die von ihrer soeben erlegten Beute noch ein blutverschmiertes Maul hat. Auf der Flucht in die Höhle verliert sie ihren Mantel, den das Raubtier zerreist und dabei mit Blut befleckt. Als Pyramus zum Treffpunkt kommt und den Mantel sowie die Spuren der Löwin vorfindet, hält er Thisbe für tot, vom Raubtier überwältigt. Er will nun ebenfalls sterben und ersticht sich mit seinem Schwert. Als Thisbe die Höhle verlässt und erneut am Treffpunkt erscheint, sieht sie den bereits sterbenden Geliebten und tötet auch sich mit seiner Waffe.

2.) Amors Pfeil
2 b

3.) Liebesdrama
3 b und 3 2

4.) Entwischt
4 b Sie verwandelt sich in einen Lorbeerbaum.

5.) Romeo und Julia
5 a Pyramus und Thisbe

6.) Tragisches Ende
6 a ....schon tot ist.

7.) Hoffnungslos verliebt
Echo und Narziss
Als sich Echo in den schönen Narziss verliebte, konnte sie ihn wegen ihrer Verfluchung durch Juno (s.o.) nicht ansprechen. Ihr Lieben blieb vergeblich, sie schwandt dahin, bis nur noch ihre Stimme von ihr übrig blieb. Weil Narziss sie zurückwies, wurde er damit bestraft, sich in sein eigenes Spiegelbild zu verlieben. Gefangen vom Anblick seiner eigenen Schönheit hielt er so lange an dieser unerfüllbaren Liebe in sein Spiegelbild fest, dass er schliesslich daran zu Grunde ging und starb. Nachdem er jedoch in die Unterwelt aufgenommen war, fand niemand mehr seinen Leichnahm, sondern nur eine kelchförmige gelbe Blume. Waterhouse stellte die gelben Narzissen in seinem Gemälde an jenem Ort dar, wo Narziss zu Tode kam.

8.)
8 c sprechen

9.) Jupiters Liebschaften
9 a Juno verwandelt Kallisto genauer gesagt in eine BärIN.